Bonamaze machen mit Tony Hawk Skateboard-Musik

Wenn ein Skateboard über den Asphalt rollt, dann hat das einen ganz eigenen Sound. Das Musikproduzenten-Team Bonamaze hatte kürzlich die Idee, die charakteristischen Geräusche des rollenden Bretts in einen Song zu verwandeln. Als „Musiker“ konnten sie dafür keinen Geringeren als Tony Hawk gewinnen. Er und die beiden Skater David Loy und Keire Johnson lieferten insgesamt 650 Soundeffekte, die von Bonamaze clever ineinander gemischt wurden.

Hawk und seine Kollegen mussten jedoch nicht stundenlang im Studio stehen, sondern taten das, was sie am besten können: skaten. Sowohl in der Halfpipe als auch auf der Straße tricksten sie, was das Zeug hielt, während die Produzenten ihre Mikrofone in der Nähe platziert hatten. Dazwischen sind auch Sounds zu hören, die dem Frust über misslungene Aktionen entsprangen, wie etwa ein wuchtiger Tritt aufs Brett oder ein Board, das gegen einen Zaun fliegt.

THE SOUND OF SKATEBOARDING -TONY HAWK

Behind the Scene

BTS – THE SOUND OF SKATEBOARDING -VIDEO

(via) Copyright Bonamaze I Teaser Screenshot Youtube

Kommentiere den Artikel

Bitte gib deinen Kommentar ein!
Bitte gib deinen Namen hier ein