„Book Buddies“ – Kinder lesen Katzen aus dem Tierheim vor

book-buddies-animal-rescue-league
In Pennsylvania gibt es ein Tierheim (Berks County ARL), das ein besonderes Projekt startete. Weil der 10-jährige Sohn von Mitarbeiterin Kristi Rodriguez Probleme beim Lesen hatte, brachte sie ihn mit ins Tierheim, damit er den Katzen vorlesen konnte. Ganz ohne Druck. Das gefiel ihm so sehr, dass daraus nun das Projekt „Book Buddies“ entstand. Regelmäßig bekommen die besitzerlosen Vierbeiner nun Besuch von Kindern, die ihnen Geschichten vorlesen und damit ihr eigenes Leseverhalten verbessern. Die Katzen wiederum haben Gefallen an den rhythmischen Klängen der Stimmen und genießen diese Zeit.

book-buddies-animal-rescue-league2
book-buddies-animal-rescue-league3
book-buddies-animal-rescue-league4
book-buddies-animal-rescue-league5
book-buddies-animal-rescue-league6
(via)

Kommentiere den Artikel

Bitte gib deinen Kommentar ein!
Bitte gib deinen Namen hier ein