Bread from Scratch von Mirko Ihring

snygo_files001-bread-from-scratch
Der Designer Mirko Ihring hat sich im Rahmen seiner Diplomarbeit Gedanken darüber gemacht, wie die Menschen die Achtsamkeit gegenüber ihren alltäglichen Lebensmitteln wiedergewinnen können. Er hat für seine Arbeit das Brot ausgewählt, da kein anderes Nahrungsmittel so weit verbreitet auf der Welt ist und unabhängig von der Gesellschaftsschicht verzehrt wird.

Ihring hat alle Werkzeuge, die für das ursprüngliche Brotbacken erforderlich sind, in ihrer einfachsten Form hergestellt und damit die einzelnen Prozessschritte zur Broterstellung visualisiert. Das Design bleibt dabei schlicht und einheitlich und folgt damit dem Gedanken der Ursprünglichkeit, ohne auf Ästhetik zu verzichten.

Ihring macht gleichzeitig auf zwei Dinge aufmerksam. Einmal besteht Brot eigentlich nur aus Mehl und Wasser, nicht mehr und nicht weniger. Trotzdem sind viele sorgfältig ausgeführte Prozessschritte erforderlich, um ein gutes Ergebnis zu erzielen. Mit dem heutigen Brot aus dem Supermarkt hat das natürlich nicht mehr viel zu tun. Ich weiß nicht wie es euch geht, aber ich hab beim Anblick des Ofens direkt Lust bekommen, mein eigenes Brot herzustellen.













(via)

Kommentiere den Artikel

Bitte gib deinen Kommentar ein!
Bitte gib deinen Namen hier ein