BrickBrosProductions macht ein Frühstück aus Legosteinen


Lego hat wirklich extrem viele Fans, die praktisch alles aus den kleinen Plastik-Steinchen bauen. Auch eine Vielzahl von YouTubern hat sich dem dänischen Unternehmen und seinen Produkten verschrieben – wie auch BrickBrosProductions. Deren neuestes Video heißt „Lego in Real Life“, was schon vorwegnimmt, was darin zu sehen ist. In bester Stop-Motion-Manier benutzt ein Mensch verschiedene Gegenstände in seiner Küche, die seltsamerweise aus Legosteinen bestehen.

In our newest stop motion animation, Lego In Real Life, a boy makes his breakfast using some unusual ingredients.“

Erst nimmt er die Butter aus dem Kühlschrank, die aus mehreren gelben Steinchen besteht, und lässt ein Stück davon in der Pfanne zergehen. Dann schlägt er zwei Lego-Eier in die Pfanne, schneidet sich eine Scheibe Lego-Brot ab und gießt sich Lego-Milch ins Glas. Das Ganze ist mit viel Liebe zum Detail gemacht und doch ziemlich realistisch. Drei Tage lang haben die BrickBros insgesamt 1.500 Fotos geschossen und daraus den Film erstellt. Jeden Freitag veröffentlichen sie ein neues Video.

Lego In Real Life (Stop motion)

Copyright BrickBrosProductions

Kommentiere den Artikel

Bitte gib deinen Kommentar ein!
Bitte gib deinen Namen hier ein