Buchstaben-Serie: A wie Alphabet City

snygo_files001-ranganath-krishnamani
Der indische Designer Ranganath Krishnamani hat ein kleines, feines Alphabeten-Städtchen illustriert. Ein schönes Wohnhaus (A), die altehrwürdige Bank (B), die stinkende Fabrik (F), das Naherholungsressort (G), das Riesenrad (Q) und der Bahnhof (R) sind nur einige der Hotspots, die diesen besonderen Ort ausmachen. Auftraggeberin der Buchstaben-Illustration ist die Redaktion eines Motorradkatalogs, in dem die Buchstaben als Highlighting der Vorteile von Motorbikes dienen. Aber eigentlich kann ich sie mir zum Beispiel viel besser an der Wand eines Kinderzimmers vorstellen, so liebevoll und süß sind sie. Oder was sagst du?










Kommentiere den Artikel

Bitte gib deinen Kommentar ein!
Bitte gib deinen Namen hier ein