Buchtipp & Verlosung: Spannung und Thrill in „Layers“

snygo_files001-layers
Wahrscheinlich habt ihr bei eurem Strandurlaub gerade all euren literarischen Neuerwerbungen verschlungen und braucht für die kommenden Herbsttage lesenswerten Nachschub. Wenn das der Fall ist, dann haben wir hier was Feines für euch. Am Montag kommt „Layers“, der neue Roman von Ursula Poznanski, in die Läden. Diese sympathische Dame dürfte euch von der Spiegel-Bestseller-Liste bekannt sein, denn aus ihrer Feder stammt beispielsweise der Thriller „Fünf“, der die bekannte Beatrice-Kaspary-Reihe einläutete. Wir durften ihr neuestes Werk vorab ausgiebig durchschmökern.

In meiner langjährigen Karriere als echte Leseratte sind mir einige ganz besondere Bücher über den Weg gelaufen. Das waren selten die Bestseller von Platz eins, sondern eher ganz unscheinbare Pappkameraden, die ich immer erst in die Hand nahm, wenn wirklich nichts mehr anderes da war – und die mich doch ganz schnell nachhaltig begeisterten. Als „Layers“ auf meinen Schreibtisch flatterte, war der Zeitpunkt ungünstig, es war viel zu tun. Das Genrelabel „Jugendbuch-Thriller“ erhöhte da den Marktwert auch erst einmal nicht. Und doch fing ich eines ruhigen Abends an zu lesen. Und wie es immer so ist, die Erfahrung hätte es mich lehren sollen: „Layers“ hat mich doch tatsächlich gefesselt und wurde – zwar häppchenweise, dafür aber bis zum Schluss – von mir verschlungen.

snygo_files002-layers
Ursula Poznanski hat vor ihren Bestseller-Thrillern mit einer Jugendbuch-Trilogie auf sich aufmerksam gemacht. Weiß man das, ist es kein Wunder, dass die in Wien lebende Autorin in ihrem neuesten Werk einen recht jungen Charakter die Hauptrolle spielen lässt.

Kurz zur Geschichte: Auf den ersten Blick sieht Dorian erst einmal aus wie ein ganz normaler Teenager, man merkt ihm gar nicht an, dass die Straße sein Zuhause ist. Die Härte, die so ein Leben bietet, lässt sich bereits beim Einstieg in Dorians Geschichte erahnen: Er wacht eines Morgens neben einem anderen Obdachlosen auf – und der ist tot. In dieser Schocksituation, in der Dorian nicht einmal weiß, ob er selbst etwas damit zu tun hat, kommt ein fremder Retter und bietet ihm unverhofft Hilfe an, sodass er sich erst einmal vor der Polizei verstecken kann. Doch kostenlos ist bekanntlich nur der Tod, und so muss der junge Mann als Gegenleistung für das Engagement des Unbekannten geheimnisvolle Geschenke verteilen. Aber unerwartet kommt es dazu, dass er eines dieser Präsente öffnet. Und die Jagd beginnt …

Ich kann euch natürlich nicht viel mehr verraten, aber in „Layers“ geht es gut zur Sache und man ist schnell drin im Geschehen. Mit Fortschreiten der Handlung habe ich mich immer mehr verwoben gefühlt mit dem Hauptcharakter. Unvorhersehbar werden nach und nach Puzzleteile eingestreut, die die Spannung oben halten und mich danach lechzen ließen, endlich das Geheimnis des großen Rätsels der Geschichte zu erfahren.

Wenn ihr nun auch Bock auf „Layers“ bekommen habt, könnt ihr einen Blick in die Leseprobe werfen oder gleich mal euer Glück versuchen und bei unserem Gewinnspiel mitmachen. Wir verlosen nämlich ein Exemplar des Romans und wollen dafür nur wissen: Warum wollt ihr dieses Buch gewinnen? Kennt ihr vielleicht sogar schon andere Werke von Ursula Poznanski? Nun kommentiert, was das Zeug hält. Das Gewinnspiel läuft bis Montag, den 17. August 2015, um 12 Uhr.



13 Kommentare

  1. Bisher kenne ich noch keine Werke der Autorin, deshalb wird es ja höchste Zeit! So könnte ich auch mal wieder ein gedrucktes Buch lesen und meinem kindle ein wenig Freizeit gönnen, das ist bei mir nämlich im Dauereinsatz =)

  2. Ich kenne bisher noch kein Buch von Frau Poznanski, aber dieses steht auf meiner Wunschliste, seitdem ich die Leseprobe gelesen habe. Ich bin wahnsinnig gespannt darauf !

  3. Oh da komme ich ja noch genau richtig um in den Lostopf zu hüpfen :-)

    Ich wäre super gerne dabei und bewerbe mich hiermit als Gewinnerin

    Vg

Kommentiere den Artikel

Bitte gib deinen Kommentar ein!
Bitte gib deinen Namen hier ein