Bukowskis „Beer“ in bewegten Bildern

snygo-beer-by-charles-bukowski2
Was haben Ernest Hemingway, James Joyce und Charles Bukowski gemeinsam? Klar, sie waren alle Schriftsteller. Sie sind aber ebenso verbunden in der besonderen Hass-Liebe-Beziehung zum Alkohol, die sie alle pflegten. Charles Bukowski hat dem kühlen Blonden, dem nährendem Gerstensaft, also dem Bier sogar ein Gedicht gewidmet.

Die Grafik-Kreativ-Schmiede Nerdo aus Turin hat eben dieses Werk Bukowskis nun in bewegten Bildern in Szene gesetzt. Bier ist der Fels in der Brandung für das schriftstellerische Genie, manchmal ist es nur der letzte Strohhalm, an den man sich klammert oder eben ein schwacher Trost, wenn das Telefon einfach nicht klingeln will. Bier ist jedenfalls immer da, auch wenn sie nicht anruft…



(via)

Kommentiere den Artikel

Bitte gib deinen Kommentar ein!
Bitte gib deinen Namen hier ein