Bunte Reifen zum Selbermachen – Kreative Idee aus den USA

a-teaser-snygo_files002-tire-penz
Malen auf einer Leinwand oder auf einem einfachen DIN A4-Blatt Papier? Nix da, viel zu langweilig. Kunst hat schließlich viele Facetten. Warum also nicht auch mal den eigenen Auto- oder Motorradreifen vollkritzeln und bunt gestalten? Die sogenannten Tire Penz aus den USA machen das möglich und sind mit rund 20 Dollar auch vergleichsweise günstig zu bekommen (dazu kommt allerdings noch der Versand). Erhältlich sind die Gummimalstifte in den Farben Blazzin Orange, Cobalt Blue, Fire Red, Hyper Green, Poppin Pink, Sleek Silver, Titanium White, Vivid Yellow und X-otic Purple. Da sollte für jeden was dabei sein. Sie werden einzeln oder im Set mit Bürste und Primer (damit die Farbe besser haftet) verkauft.

Es geht darum, mit den Tire Penz das Profil der Reifen einzufärben und so einen netten aufhübschendenen Zusatzeffekt zu erzielen. Und so geht’s: Zunächst muss man die Oberfläche reinigen und die Rillen gut ausbürsten, dann grundiert man das Ganze mit dem Primerstift und färbt schließlich ein. Je nach Reifenmodell und Muster im Profil kommen ganz unterschiedliche Ergebnisse heraus dabei heraus. Für ein gutes Ergebnis sollte man die Pneus am besten über Nacht trocknen lassen, bevor es damit das erste Mal auf den Asphalt geht. Damit rollt der Reifen farblich passend zum Autolack oder den Sitzbezügen und wird sowohl im Stand als auch während der Fahrt zum echten Hingucker.

Doch wer seinen Pneus jetzt den letzten Schliff verpassen will, sollte sich erstmal darüber informieren, ob die „Kunstwerke“ auch in Deutschland zugelassen sind. Ist  dem nicht so, kann man die Stifte aber dennoch sinnvoll verwenden – spätestens dann nämlich, wenn die eigenen Pneus ihr Verfallsdatum erreicht haben. Dann einfach neue Reifen (z.B. online hier) bestellen, die alten Gummis runter und sich kunstvoll und kreativ an ihnen austoben, um sie dann als Blickfang und Gartendekoration wiederzuverwerten (z.B. als Blumentopf für einen Mini-Garten oder als kunterbunte Baumschaukel). Nett fürs Auge und auch noch gut für die Umwelt!



2 Kommentare

Kommentiere den Artikel

Bitte gib deinen Kommentar ein!
Bitte gib deinen Namen hier ein