Camping mal anders: „Hot Wheels“-Rennen im Wald


Bei den multimedialen Beschäftigungsmöglichkeiten für Kinder heutzutage ist es manchmal gar nicht so einfach, den Nachwuchs zum Spielen an der frischen Luft zu animieren. Dabei gibt es zahlreiche Spielsachen fernab von Playstation & Co, die eine überraschend gute Figur in freier Wildbahn machen, wie uns Robert Carlson mit seiner „Hot Wheels“-Sammlung beweist.

Die Spielzeugautos können nämlich nicht nur in den eigenen vier Wänden ihre rasanten Runden drehen, sondern sich auch zwischen den riesigen Küstenmammutbäumen in den Santa Cruz Mountains hindurchschlängeln, nur um am Ende im kühlen Nass zu landen. Das einzige, was bei diesem etwas anderen Campingurlaub noch gefehlt hat? Ein Looping natürlich!

Hot Wheels Redwood Track

(via)

Kommentiere den Artikel

Bitte gib deinen Kommentar ein!
Bitte gib deinen Namen hier ein