Camping ohne Komfortverzicht – das ist Glamping!

lushna-villa10
Camping und Zelten, das weiß jeder, der einmal auf einem Festival gewesen ist oder sein Zelt unweit der Dünen auf einem Campingplatz aufgestellt hat, ist schmuddelig und wenig komfortabel. Die nächste Waschmöglichkeit gibt es erst nach ein paar Minuten Fußmarsch in einem Duschhaus und geschlafen wird im miefigen Schlafsack auf der meist zu harten Isomatte. Dafür kann man zu Meeresrauschen einschlafen und wacht mit Vogelgezwitscher auf! Die Nähe zur Natur bezahlt man eben mit einem gewissen Komfortverzicht.

Dass das nicht sein muss, beweist die slowenische Firma Lushna, die führend in Sachen Glamping, also dem glamourösen Camping, ist. Aus langlebigem Holz gefertigte Campinghütten können in Fertigbauweise ruckzuck hochgezogen werden. Die individuell erweiterbaren Holzhütten sind nicht nur besonders umweltfreundlich, sondern vor allem eins: komfortabel. Schließlich verfügt jede Lushna-Hütte über eine King-Size-Matratze und eine extra große Panorama-Glas-Front für einen atemberaubenden Ausblick. Das Schlafzimmer in freier Wildbahn gibt es beispielsweise auch mit grasbewachsenem Dach, so dass sich die Holzhütte besonders unauffällig in die Natur einfügt.

Für den nötigen Luxus sorgen ein integriertes Ventilator-System, Lichtinstallationen, sowie eine optionale Heizung und wer möchte: ein geheizter Außenpool mit Holzverkleidung. Auf etwa 15 m2 haben zwei Leute in der Basis-Ausführung bequem Platz. Die Lushna-Suite bietet nicht nur mehr Platz, sondern verfügt zudem über Dusche, Toilette und eine kleine Teeküche. So macht Camping, ähm… Glamping richtig Spaß.









Kommentiere den Artikel

Bitte gib deinen Kommentar ein!
Bitte gib deinen Namen hier ein