Candice CMC fügt Donuts zu Portraits zusammen

donuts-portraits-5 1
Wenn du ein Kunstwerk von Candice CMC vor dir hast, musst du dich erst einmal ein bisschen nach hinten beugen. Das Motiv besteht nämlich aus groben Pixeln – und als Bausteine hat Candice CMC bunte Donuts gewählt. Die ordnet sie so an, dass sie die Portraits von ikonischen Personen wie Marilyn Monroe, Vincent van Gogh und Albert Einstein bilden. Bis zu 1.000 Gebäckstücke mit verschiedenfarbiger Glasur und Loch in der Mitte platziert Candice CMC so, dass sie am Ende ein Gesicht zeigen.

Allerdings legt die Künstlerin die Donuts nicht allesamt auf den Boden eines Studios, sondern lichtet sie einzeln ab und setzt sie dann digital zusammen. Candice CMC war lange im Grafik- und Verpackungsdesign tätig, mit ihren Donut-Bildern hat sie sich nun auch in der Kunstszene einen Namen gemacht. Ihre Werke sind in der New Yorker Ardt Gallery zu sehen und zu kaufen.












(via)

Kommentiere den Artikel

Bitte gib deinen Kommentar ein!
Bitte gib deinen Namen hier ein