Carolin Kebekus als unverschämte Millionenerbin Veronika Rodcke


Carolin Kebekus zählt zu den derzeit beliebtesten Comedians Deutschlands, und auch wir haben schon einige ihrer witzigen Videos vorgestellt. In einem aktuellen Vorschau-Clip für ihre ARD-Sendung „PussyTerror TV“ zeigt sich die wandelbare Komikerin mal wieder von ihrer besten Seite. Als schwerreiche Witwe Veronika Rodcke will sie doch nur Gutes tun und begibt sich in ein Altenheim, ein Gefängnis und einen Kindergarten. Zuvor sucht sie aber noch nach einem neuen Partner fürs Leben.

Mit ihren Sketchen hält Kebekus immer wieder der Gesellschaft einen Spiegel vor. Denn obwohl sie es eigentlich immer nur gut meint, tritt sie ihren Gesprächspartnern ein ums andere Mal mit unbedachten Bemerkungen auf den Schlips. Der Kölsche Dialekt und der trockene Humor von Kebekus macht die Szenen umso witziger. Seit März 2015 läuft „PussyTerror TV“ im WDR, im September 2016 schaffte die Sendung den Sprung in die ARD.

Kommentiere den Artikel

Bitte gib deinen Kommentar ein!
Bitte gib deinen Namen hier ein