#Carswap – Zusammengeschweißte Autos werben für die Allianz

allianz-carswap
Die Allianz zählt in Europa zu den Top-Versicherern. Auch in Frankreich scheint sie sehr beliebt, denn dort haben Ogilvy & Mather nun diese ungewöhnliche Promotion-Aktion ins Leben gerufen. Um für den schnellen Service und die Bereitstellung eines Ersatzwagens im Falle eines Unfalls zu werben, entwickelten sie eine Installation namens „Carswap“. Dabei wurde ein Unfallwagen mit einem funktionstüchtigen Auto „verschmolzen“ und an verschiedenen Plätzen ausgesetzt. Wie die Fahrzeuge zusammengebastelt wurden, erfahrt ihr ganz unten beim Blick hinter die Kulissen der Aktion.

allianz-carswap2
allianz-carswap3

Making-of

(via)

Kommentiere den Artikel

Bitte gib deinen Kommentar ein!
Bitte gib deinen Namen hier ein