Casa Flotante – ein Baumhaus auf Pfählen inmitten eines mexikanischen Walds

Mitten in einem mexikanischen Wald steht ein hölzernes Refugium auf neun Pfählen. Durch sie, ähnlich wie die Wurzeln eines Baumes, ist das Casa Flotante mit dem Boden verbunden und reckt sich selbst wie ein Baumstamm über drei Stockwerke gen Himmel. Im Innern ist Platz für alle Annehmlichkeiten, die ein Zuhause zu bieten hat.

Zu ebener Erde befindet sich ein Probenraum inklusive Schlagzeug, eine Werkstatt sowie eine Küche. Über eine sich um das Gebäude windende Treppe können das Badezimmer sowie, ganz oben, das Schlafzimmer erreicht werden. Eine weitere Nutzfläche – und zwar die größte – ist die Terrasse.

Wie jedes Baumhaus, doch dieses im Besonderen, lebt das Zuhause zwischen den Baumkronen von der nahtlosen Verbindung zwischen drinnen und draußen. Besonders schön anzusehen: Die erleuchteten Fenster tauchen die Konstruktion abends in einen stimmungsvollen Lichtturm.








(via) Copyright Casa Flotante

Kommentiere den Artikel

Bitte gib deinen Kommentar ein!
Bitte gib deinen Namen hier ein