Casey Neistat probiert’s mal mit Gemütlichkeit in der 1. Klasse einer Emirates-Maschine


Auf einem Langstreckenflug steht Dir meist mehr Zeit zur Verfügung als Dir lieb ist und das bei eingeschränkter Beinfreiheit. Damit die Zeit ein bisschen schneller verfliegt, kannst Du es wie Casey Neistat bei einem Flug von Brüssel nach Dubai machen, und einen Flug erster Klasse buchen und Deinen Trip über den Wolken dokumentarisch festhalten.

Tja, und weil es Casey Neistat und nicht irgendein Vlogger ist, verschwendet der auch keinen Gedanken daran, sich für seine ach so legere Aufmachung im Ultra-Kitsch-Kostüm zu schämen. Nö, er geht im megagemütlichen Weihnachtsoverall Marke Augenkrebs stolz an Bord der Emirates-Maschine, und zeigt uns ganz nebenbei, was man in der ersten Klasse so geboten bekommt: einen ausklappbaren Schminktisch inklusive Beautykoffer, einen gigantischen Flachbildfernseher plus iPad für die Multitasker, jede Menge Stauraum und natürlich Beinfreiheit en masse. Das i-Tüpfelchen in diesem Luxuskokon ist eine Crew, die einem jeden Wunsch von den Lippen abliest.

The legroom is ridiculous. You could fit a small family down here. If you were eight feet tall, you still couldn’t use up all this leg room. If you were a circus clown wearing stilts, you still couldn’t use up all this leg room.“

ALL TIME GREATEST AIRPLANE SEAT – Emirates First Class Suite



(via)

Kommentiere den Artikel

Bitte gib deinen Kommentar ein!
Bitte gib deinen Namen hier ein