Menu

Kategorie: Street-Art

Street Art hat längst seine Nische der halblegalen Machenschaften verlassen und einige der wichtigsten Künstler unserer Zeit hervorgebracht. Und wenn Graffitis und Murals mittlerweile sogar in Museen und Galerien landen, dann haben sie bei uns auch eine eigene Kategorie verdient.

Das Hamburger Urban Art Institute hat vor einiger Zeit das Projekt Walls Can Dance ins Leben gerufen. In dessen Rahmen sollen zehn kahle Häuserfassaden in der Hansestadt mit Murals verziert werden. Kürzlich war der spanische ...

Es soll ja Leute geben, die der Meinung sind, dass Street Artists das gepflegte Bild einer Stadt zerstören. Und vielleicht hatte der britische Künstler Alex Chinneck diese Vorbehalte im Kopf, als er sein aktuelles Werk ...

Gerade erst ging in Melbourne das Provocare Festival zu Ende. Einer der Künstler, die daran teilgenommen haben, war der Brite Phlegm. Nicht nur hat der an jedem Tag des Festivals einen Workshop gegeben, er hat ...

Wenn mir Street Art auf dem Heimweg begegnet, zaubert sie mir – meistens zumindest – ein Lächeln ins Gesicht. Weil das Bild die graue Wand mit Farbe füllt? Weil etwas, das vorher Schandfleck war, jetzt ...

Street Art versüßt uns den täglichen Weg zur Arbeit, Schule oder Uni und wieder nach Hause. Ursprung aller Kreativität sind dabei die kahlen Wände und rein funktionalen Vorrichtungen des urbanen Grau-in-Graus. Beispiel gefällig? Ein Street ...

Wie ist das, seine Heimat zu verlieren – nicht in eine Wahlheimat zu ziehen, sondern das Zuhause zurückzulassen, seinen Wurzeln den Rücken zu kehren und vielleicht nie mehr zurückzukehren, weil Krieg herrscht, weil die Aussichten ...

„Right Now“ steht an einer Wand in der englischen Stadt Worthing. Mal abgesehen davon, dass das ein Anagramm für den Namen der Stadt ist, wäre das eigentlich nicht der Rede wert. Allerdings ist der Schriftzug ...

Street Artists sind meistens entweder Einzelgänger oder gehören einer festen Crew an. In Lissabon haben sich kürzlich aber zwei Straßenkünstler für einmaliges Projekt zusammengetan. Der US-Amerikaner Shepard Fairey und der Portugiese Vhils schufen an einer ...

Case Ma‘Claim wurde neulich in Turin gesichtet. Was hat der Graffiti-Künstler da gemacht? Nun ja, einerseits stand seine „Solo-Show“ in der Galerie Square23 an. Aber Case Ma’Claim wäre nicht er selbst gewesen, hätte er Italien ...

Der gebürtige Ire Fin DAC ist stets auf der Suche nach ungewöhnlichen Untergründen für seine bemerkenswerten Porträts. Die Damen, die er abbildet, tragen zumeist asiatische Gewänder mit auffälligen Mustern. Dazu bekommt jede Lady ihre eigene ...

„Schönheit wird die Welt retten.“ Diese Worte legte Dostojewski einst Fürst Myschkin im Roman „Der Idiot“ in den Mund. Ob Kunst Berge versetzen oder tatsächlich mal eben schnell die Welt retten kann? Auf jeden Fall ...

Warum mit Tapete und Wandfarbe nur die eigenen vier Wände verschönern, wenn doch gezielte Farbtupfer das Leben generell, vor allem in der grauen Großstadt, etwas bunter machen? Immer mehr Städte kooperieren daher mit nationalen und ...





Kategorie: Art

Bodypainting als optische Illusion

„Hipsters in Stone“: Klassische Skulpturen in neuem Look

DestinyBlue verarbeitet ihre Depression in Zeichnungen

Kategorie: Fotografie

Lustig, skurril oder doch morbid? Die kleinen Welten von Frank Kunert

Fotos aus einem verlassenen Supermarkt von Urbex Kind

„Oh“ statt „ih“: Fotografin zeigt, wie süß Ratten sein können

Kategorie: News

Airbnb verlost eine Nacht in der Allianz Arena

EDEKA bietet Andre Lieferservice an

UPDATE: „1.000 Gestalten“ protestieren für ein menschliches Miteinander vor dem G20-Gipfel in Hamburg

Klonblog.com by snygo.media // Made in Berlin | Copyright 2007 - 2017 Facebook Google+ Instagram RSS-Feed Follow on Feedly Twitter Amazon-Partner
Impressum & Datenschutz   Kontakt   Mediadaten   Über uns   Klonblog auf Tour ADVICE-Partner-KlonBlog