„CHAINED“ – Grandioser Mix aus Streetart & Skulptur für die Mailänder Uni

Borondo-Tresoldi-Chained-Klonblog
Wie cool. Für dieses öffentliche Kunstwerk waren gleich zwei Künstler verantwortlich. Hier war nämlich der italienische Skulpteur Edoardo Tresoldi in Kollaboration mit dem großartigen Künstler Gonzalo Borondo am Werk. Zusammen haben sie eine Wand der mailändischen Universität (University of Milano-Bicocca) mit ihrer Kunst verschönert. Gonzalo war dabei für die Wall-Art zuständig und Edoardo lässt sein Motiv in eine Skulptur auslaufen, die plötzlich 3-dimensionale Züge annimmt und dem Platz an der Wand entkommen will. Eine Flucht nach oben. Was das Künstler-Duo den Studenten hier mit auf den Weg geben will, kann jeder für sich selbst interpretieren. Ich finde die Kombination aus beiden Kunstrichtungen jedenfalls wahnsinnig gut!

Borondo-Tresoldi-Chained-Klonblog2
Borondo-Tresoldi-Chained-Klonblog3
Borondo-Tresoldi-Chained-Klonblog4
Borondo-Tresoldi-Chained-Klonblog5
Borondo-Tresoldi-Chained-Klonblog6
Borondo-Tresoldi-Chained-Klonblog7
Borondo-Tresoldi-Chained-Klonblog8
Fotos: The Blind Eye Factory

(via)

Kommentiere den Artikel

Bitte gib deinen Kommentar ein!
Bitte gib deinen Namen hier ein