Charissa Fiorelli macht sich auf einer New Yorker Terrasse nass

Hoch über den Dächern von New York City, inmitten einer grünen Balkon-Oase, trafen sich kürzlich das Model Charissa Fiorelli und der Fotograf Villanuevo. Und so eindrucksvoll das Setting war, so schlicht fiel die Kleidung aus, die Charissa beim Shooting trug. Lediglich ein weißes Mini-Kleid bedeckte ihren Körper, und sie behielt es auch noch die ganze Zeit an. Dass wir trotzdem einiges fürs Auge geboten bekommen, verdanken wir vor allem einem Wasserschlauch.

Denn weil Charissa nichts unter dem Kleid trägt, offenbart sie tiefe Einblicke, nachdem sie das gute Stück nass gemacht hat. Entstanden sind die aufregenden Bilder für das Online-Magazin „Yume„. Charissa pendelt regelmäßig zwischen New York und Philadelphia, auf Instagram lässt sie uns an ihrem aufregenden Model-Leben teilhaben. Villanuevo alias Ronald Villegas stammt eigentlich aus Dallas, ist aber auch in den Big Apple gezogen.










(via) Copyright Villanuevo

Kommentiere den Artikel

Bitte gib deinen Kommentar ein!
Bitte gib deinen Namen hier ein