„Cheongun Residence“: Aus Alt mach Neu


Im Norden von Seoul, mit Blick auf den Bukhansan-Berg, gehen in diesem Haus Tradition und Moderne Hand in Hand – wie generell in jeder historisch gewachsenen Altstadt. Nach langem Zögern hat die Auftraggeberin zur Realisation des Projekts dem Abriss des maroden Wohnhauses zugestimmt, das ach so viele Kindheitserinnerungen für die gerade pensionierte Professorin beherbergte. So wurde Platz für Neues, aber auch für Altes geschaffen: Überreste von Holzdielen, Türstöcken und Gitterfenstern sollten im Neubau zu einem zweiten Leben aufblühen.

Handgezeichnete Skizzen, Pläne und Ideen der Auftraggeberin wurden zum Ausgangspunkt für die beauftragten Architekten Hyundai Kim und Tectonics Lab. Mit Rücksicht auf das nostalgische Flair persönlicher Erinnerungen wurde gemeinschaftlich ein modernes Haus für den Ruhestand der Klientin ersonnen. „Cheongun Residence“ soll dabei sowohl Wohnhaus als auch Forschungszentrum sein. Im Zentrum des offenen Wohnkonzepts stehen die Gemeinschaftsräume, während die Rückzugsräume einen intimen Platz in der Peripherie finden.

Dank abgerundeter Ecken und romanisch anmutender Fenster- und Türbögen erhält das Haus eine regelrecht spirituelle Ausstrahlung, die umso mehr zum Betreten des Gebäudes einlädt. Die elegante Formensprache, die patinierte Backsteine sowie blanken Beton neben Holzelementen in Szene setzt, bildet das Fundament dafür, dass „Cheongun Residence“ gleichermaßen zum Forum wie zur Wohlfühloase inmitten der schnelllebigen südkoreanischen Hauptstadt wird.

Tectonics Lab pursues a transdisplinary, integral approach to architecture and urbanism. Our research-based methodology embraces practice with theory, materialization with philosophy, and conceptualization with sensibility. Our work specifically explores the realm of tectonics through practice and theoretical research focusing especially on the way architectural tectonics affect other formal disciplines.“




























(via)

Kommentiere den Artikel

Bitte gib deinen Kommentar ein!
Bitte gib deinen Namen hier ein