Chris Beetow fängt mit ihren Illustrationen von Haustieren deren Charakter ein

snygo-pet-portraits17
Jedes Haustier hat seinen eigenen Charakter, und den kennt ihr Besitzer stets am besten. Deshalb lässt sich die Illustratorin Chris Beetow immer erst etwas über Hund, Katze und Co. erzählen, bevor sie eine Zeichnung von dem Tier anfertigt. Auf die Weise kommen verspielte Portraits zustande, die die Haustiere zwar vermenschlichen und ihre hervorstechenden Charaktereigenschaften betonen, die sich aber dennoch an ihrem Aussehen orientieren.

Beetow fertigt seit vielen Jahren Illustrationen für Bücher, Magazine und Werbekampagnen an. Mit ihren „Pet Portraits“ will sie vor allem die Gefühle einfangen, die die Besitzer haben, wenn sie ihr Tier anschauen. Wenn du dein Haustier auf diese Weise portraitieren lassen willst, dann musst du Beetow per E-Mail ein paar Fotos sowie eine schriftliche Beschreibung seiner Persönlichkeit schicken. Das 50 mal 40 Zentimeter große Bild kostet knapp 88 Euro und wird als druckfähige PDF-Datei verschickt.




















Copyright by Chris Beetow (via)

Kommentiere den Artikel

Bitte gib deinen Kommentar ein!
Bitte gib deinen Namen hier ein