Chris McVeigh baut für Leica eine Kamera aus Lego nach

Der legendäre Kamera-Hersteller Leica hat kurz vor Weihnachten ein ganz besonderes Set für seine Fans in den Verkauf gebracht: das Modell einer Leica M, das ganz stark an einen Lego-Bausatz erinnert. Allerdings ist es keiner Kollaboration mit der dänischen Spielzeugfirma entsprungen, sondern der Fantasie des Bastlers Chris McVeigh. In den offiziellen Online-Store von Leica hat es das Modell dennoch geschafft.

Chris McVeigh is an author, illustrator, photographer, and LEGO builder currently living in Halifax, NS. He has been designing custom LEGO models since 2009, specializing in retro technology and Christmas ornaments.“

Trotz eines gehobenen Preises von knapp 40 Euro war das Set ganz schnell ausverkauft – und das, obwohl Leica keine Bauanleitung beigelegt hat. Stattdessen konnten sich die stolzen Käufer die Instruktionen auf der Homepage von McVeigh herunterladen. Der US-Amerikaner baut seit 2009 eigene Lego-Modelle und hat sich sowohl auf Retro-Technik als auch auf Weihnachtsschmuck aus den bunten Plastiksteinen spezialisiert. Auf Instagram kannst du dir seine Kreationen anschauen.





(via) Copyright Lego® I Chris McVeigh

Kommentiere den Artikel

Bitte gib deinen Kommentar ein!
Bitte gib deinen Namen hier ein