Christo wird 2020 den Pariser Triumphbogen verhüllen

Es ist mehr als 20 Jahre her, dass das Künstlerpaar Christo und Jeanne-Claude das Berliner Reichstagsgebäude in weißes Gewebe gehüllt hat. Obwohl Jeanne-Claude inzwischen verstorben und Christo schon 77 Jahre alt ist, möchte er demnächst ein ähnliches Projekt realisieren. Im Jahr 2020 will er den Triumphbogen in Paris verhüllen. Der offizielle Titel der Installation lautet „L’Arc de Triomphe, Wrapped (Project for Paris, Place de L’Étoile-Charles de Gaulle)“.

Schon 1962, als sie in einer kleinen Wohnung in der Nähe des Triumphbogens lebten, hatten Christo und Jeanne-Claude die Idee, das ikonische Bauwerk mit Stoff zu verkleiden. Fast 60 Jahre später kommt es nun also dazu. Christo wird insgesamt 25.000 Quadratmeter silbrig-blaues Polypropylengewebe benutzen, das von rotem Seil mit der Länge von 7.000 Metern gehalten wird. Zwei Wochen lang, nämlich vom 6. bis zum 19. April 2020, bleibt die Installation bestehen, danach wird das Material recycelt.






(via) Copyright Christo & Jeanne-Claude

Kommentiere den Artikel

Bitte gib deinen Kommentar ein!
Bitte gib deinen Namen hier ein