Cleaner oder Mini? – Toller Imagefilm

Wer hat denn hier Dreck am Stecken? Geht es um Steuerbetrug, Autos oder ein Reinigungsmittel? Dieser kurzweilige Werbeclip in der Machart eines Agentenfilms bricht mit unseren Sehgewohnheiten. Warum wird der Mini so in Pose gesetzt, wenn es um den Cleaner geht, der das Fahrzeug sauber putzt und auf Hochglanz poliert.

Muss eine Reinigungsfirma so einen aufwändigen Imagefilm produzieren? Muss sie nicht, aber kann sie, wenn sie den Film von BMW mitfinanzieren lässt, die ihren verschmutzten Mini säubern lassen wollen. Eine gute Idee, Produktplacement zu betreiben und eine Win-Win-Situation für beide Unternehmen.


Update: Der Clip ist als Video leider nicht mehr verfügbar.

 

4 Kommentare

  1. … die Reinigungsaktion an sich hätten sie aber weg lassen können. Ab Nahaufnahme des Tropfens flacht die Spannung sehr stark ab. Da wollte Cleaner wohl alles in den Spot stopfen :)

  2. ich frage mich, was mit dem dreck auf dem auto passiert? massiert man den sand nicht in den lack ein? abspülen wäre schon sinnvoll oder?

  3. Hi Steven,

    die Schmutz- und Sandpartikel werden von dem Reinigungsmittel und darin enthaltenen Wachsmolekülen umhüllt. Dadurch werden die Schmutzpartikel vom Lack abgehoben. Wie du im Imagefilm sehen kannst, arbeitet ein Cleaner immer mit zwei Tüchern, die sehr weich sind. Mit einem Tuch wird der angefeuchtete Schmutz vorsichtig abgeputzt und im Anschluss auf der nun sauberen Fläche mit dem zweiten sauberen Tuch aufpoliert. Somit wird in einem Arbeitsgang die Oberfläche gereinigt, poliert und bekommt einen Versiegelungseffekt, da mikroskopisch gesehen einige Wachsteile noch auf dem Lack bleiben, die in Reaktion mit Sauerstoff polymerisieren, sprich sich zu einer feinen Schutzschicht verwandeln. Das Reinigungsmittel enthält die wertvollsten natürlichen Carnauba- und Montanwachse.

    Das ganze bedarf etwas Übung, ist jedoch ganz und gar nicht kompliziert. Unsere Tests an nagelneuen Fahrzeugen haben mit dem UV-Licht gezeigt, dass es sich keine Mikrokratzer oder Hologramme bilden. Deshalb können wir mit ruhigem Gewissen behaupten, dass es sich bei unserem Reinigungsverfahren um die schonendste Fahrzeugreinigung handelt.

    Der beste Beweist ist jedoch immer selbst ausprobieren oder einen Cleaner bestellen ツ

Kommentiere den Artikel

Bitte gib deinen Kommentar ein!
Bitte gib deinen Namen hier ein