Clevere Print-Werbung für Playland

play-land-teaser

Die Agentur Rethink aus Vancouver, Kanada hat sich diese Print-Kampagne für die Vergnügungsparks von Playland ausgedacht. Und da hatten sie eine ganz clevere Idee. Wenn man sich die verzerrten Gesichter der Menschen in den Achterbahnen und anderen waghalsigen Attraktionen mal anguckt, dann stellt man fest, dass die auch genauso gut beim Zahnarzt anzutreffen wären. Oder bei Kontakt mit einer Schlange. Oder wenn man irgendwo gefesselt und gefoltert wird. “Fear made Fun”!



Kommentiere den Artikel

Bitte gib deinen Kommentar ein!
Bitte gib deinen Namen hier ein