Cleverer Rundumblick: Die 360LiveCam von Tamaggo

Manchmal passiert um einen herum so viel, dass man gar nicht weiß, wohin man die Kamera halten soll. In solchen Fällen ist es überaus praktisch, ein Gerät zu haben, das gleichzeitig in alle Richtung Fotos und Videos macht. Die 360LiveCam von Tamaggo ist so ein Exemplar. Wie ihr Name verrät, kannst du sie vor allem dafür benutzen, in Echtzeit in soziale Netzwerke zu streamen.

Elliptical human vision is narrowed by traditional photography. Tamaggo 360LiveCam mimics the human eyes which provides a full immersion in natural sight“

Auch das Aufzeichnen von Inhalten für die Nutzung in VR-Anwendungen ist mit der Kamera möglich. Die Videos haben dabei HD-Qualität, Fotos werden in 4K gemacht. Gesteuert wird die Kamera über einen Touchscreen, der auf der unteren Seite integriert ist. Die Ergebnisse können über eine eigens entwickelte iOS-App geteilt werden. An der Android-Version wird gerade noch gewerkelt. Auf Amazon kannst du dir die Tamaggo 360LiveCam derzeit zum Preis von 369 Euro zulegen.



Tamaggo – Camera 360 VR

Copyright Tamaggo

Kommentiere den Artikel

Bitte gib deinen Kommentar ein!
Bitte gib deinen Namen hier ein