Coca-Cola, Fanta und Sprite als Konserven


German Kapitonov ist ein 21-jähriger Designer aus Moskau, der jetzt in New York lebt. Sein Package-Projekt „Coca Cola Concept“ zeigt uns, wie es aussehen würde, wenn wir Cola und Co. nur noch in kleinen Dosen bekommen würden. Platzsparend mit Sicherheit, aber hat man dann keinen Dosenöffner zur Hand wirds brenzlig.





(via)

3 Kommentare

  1. Vom Design her haben die Konserven schon Stil, ich glaube aber nicht das Coca Cola damit Erfolg haben würde (hatten sie ja auch nicht mit ihrer kürzlichen Aktion als sie weiße statt rote Dosen genutzt haben). Da ist es dann schon besser, wenn sie bei ihrem Original Konzept bleiben.

Kommentiere den Artikel

Bitte gib deinen Kommentar ein!
Bitte gib deinen Namen hier ein