Coca-Cola Video für mehr Freude an Bewegung

snygo_files002-coca-cola-freude
Dass die Coca-Cola Company ein enorm erfolgreiches Unternehmen ist, müssen wir euch nicht mehr erklären. Schließlich kann man das koffeinhaltige Erfrischungsgetränk überall auf der Welt genießen. Ein Grund für den Erfolg sind sicherlich die kreativen Köpfe in der Marketingabteilung, die regelmäßig emotionsorientiere Werbekampagnen hervorbringen. Ein aktueller Werbespot beweist erneut, dass Coca-Cola stets am Puls der Zeit ist und sich intensiv mit Problemen der Gesellschaft auseinandersetzt. Denn der Kurzfilm macht auf einen markanten Missstand aufmerksam: Der allgemeine Bewegungsmangel, den das digitale Zeitalter und der technische Fortschritt mit sich bringen.

Obwohl das Video gerade einmal 60 Sekunden dauert, treffen die Macher damit den Nagel auf den Kopf. Zunächst wird mit passenden Szenen erläutert, wie wenig wir uns heute bewegen. Technische Errungenschaften, Fahrstühle, Rolltreppen, Züge und vieles mehr machen unser Leben komfortabler. Alles ist automatisiert und obwohl alles in unserem Alltag und in unserer Umgebung in Bewegung ist, sind wir selbst es kaum noch. Wir vertrauen auf technische Hilfsmittel und verlassen uns auf sie, statt eigene Muskelkraft zu verwenden, um voran zu kommen. Auch mobile Geräte und das Internet tragen dazu bei, dass wir immer weniger aktiv erleben.

Dann kommt die Wende im Video, die eine Tatsache unterstreicht, die viele von uns sicherlich längst vergessen oder verdrängt haben. Und das obwohl Experten sie längst bewiesen haben: Bewegung macht glücklich, wie es beispielsweise hier auf einem Onlineportal für Sport und Ernährung ausführlich erläutert wird! Ja, ihr habt richtig gelesen. So einfach und simpel sich das anhört, so schwer scheint es uns zu fallen unseren Körper für ein erfüllteres Leben einzusetzen. Aber wer Die Informationen zum Coca Cola Video aufmerksam ließt und den Kurzfilm in Ruhe anschaut, wird schnell feststellen, das etwas Wahres dran ist und tatsächlich Handlungsbedarf besteht. Tanzen, Singen, Lachen und Sport sind Beschäftigungen, die vermehrt zur Mangelware avancieren. Statt mit Freunden zu lachen, schreiben wir SMS; statt draußen in der Natur zu laufen, stehen wir auf Laufbändern in Fitnessstudios; statt auf echtem Rasen Fußball zu spielen, greifen wir zur Konsole und selbst das Fortbewegen wird durch komfortable Alternativen zur langweiligen Nebensache. Das Coca-Cola Video sensibilisiert uns dafür, wie eng Freude empfinden mit Bewegung verbunden ist. Worauf wartet ihr also noch? Video anschauen und hoch mit den Hintern!

https://www.youtube.com/watch?v=asyUXsupS8g


1 Kommentar

  1. Hi Annika,

    vielen Dank für deinen Artikel. Wir glauben fest daran, dass Lebensfreude und Bewegung oft Hand in Hand gehen. So haben wir auf der ganzen Welt Programme entwickelt, die die Begeisterung für Bewegung und Sport fördern sollen und unterstützen Menschen in einem aktiven Lebensstil. In Deutschland z.B. die Mission Olympic oder auch unsere Lift Unified Laufgruppen. Mehr Infos gibt es hier: http://www.coca-cola-deutschland.de/stories/happiness-is-movement

    In diesem Sinne: Movement is Happiness!

    Marc vom Coke Team

Kommentiere den Artikel

Bitte gib deinen Kommentar ein!
Bitte gib deinen Namen hier ein