„Color mixing“: Tauche ein in ein Blütenmeer aus Farbe


„Color mixing“ ist der Titel einer Kunstinstallation der gebürtigen Französin Emmanuelle Moureaux in ihrer Wahlheimat Japan. Die sich über sechs Meter in der Vertikalen erstreckende Installation umschließt in einem Einkaufszentrum in Tokio den Betrachter in einem gigantischen Blütenmeer bestehend aus über 25.000 Papierblumen. Das visuell anregende, zylinderförmige Gebilde erhält einen Hauch von Bewegung durch mehrere am oberen Ende angebrachte Ventilatoren.

Die eigentlichen Wogen des Blütenmeers entstehen jedoch durch die bewegliche Aufhängung. Der Kugellagerhersteller NSK stellt zum 100-jährigen Firmenjubiläum seine Produkte für dieses einzigartige Raumkunstwerk zur Verfügung. Die mehrfarbigen Blütenblätter vereinen sich zu einem bunten Reigen, der insgesamt über hundert Farbtöne auf den Betrachter regnen lässt. „Color Mixing“ ist Teil der NSK-Ausstellung „Setting the Future in Motion“.













(via) All images via Emmanuelle Moureaux

Kommentiere den Artikel

Bitte gib deinen Kommentar ein!
Bitte gib deinen Namen hier ein