Comfort Weichspüler wirbt mit Hitler, Darth Vader & bösen Wolf

Comfort-Fabric-Conditioner
Für die Printkampagne des Comfort Weichspülers hat man Gut und Böse mal auf eine ungewöhnliche Art und Weise gegenübergestellt. Dafür haben Ogilvy & Mather aus Indien zusammen mit Nishikant Palande gearbeitet. Der Weichspüler zaubert nämlich aus jedem „harten“ Typ eine verweichlichte Version. So verwandelt sich Diktator Hitler nach dem Bad in den gutmütigen Widerstandskämpfer Gandhi. Auch Darth Vader und der böse Wolf haben einen gegensätzlichen Pol, der nach dem Waschen zum Vorschein kommt.

Comfort-Fabric-Conditioner2
Comfort-Fabric-Conditioner3
Comfort-Fabric-Conditioner4
(via & via)

Kommentiere den Artikel

Bitte gib deinen Kommentar ein!
Bitte gib deinen Namen hier ein