„Common Ground“: Modulares Einkaufs- und Kulturzentrum aus Containern in Seoul

Architektur - 21. Feb. 2017 von Eva // Kommentare

„Common Ground“: Modulares Einkaufs- und Kulturzentrum aus Containern in Seoul - common ground urbantainer12
Pop-up-Läden sind in und hip. Wo vorher nur ein Parkplatz war, werden plötzlich Cupcakes verkauft. Zelte, Tapeziertische – alles erinnert ein bisschen an einen Flohmarkt. Doch nach kurzer Zeit ist es mit dem ungewöhnlichen Shopping-Erlebnis auch schon wieder vorbei. Einen ebenso ungewöhnlichen Blick auf den Pop-up-Verkauf hat das südkoreanische Unternehmen Urbantainer geworfen.

Da Seoul unweit der Hafenstadt Incheon liegt, sind Container hier keine Mangelware. Doch wer hätte gedacht, dass man die glänzenden Metallkästen auch zu Pop-up-Läden umfunktionieren kann – und warum nicht gleich’ne ganze Pop-up-Einkaufsmeile? Schließlich lassen sich Container wie Bauklötze hervorragend stapeln und können in modularer Bauweise zu einer Architekturlandschaft angeordnet werden. Genau so eine Container-Landschaft ist der Common Ground in Seoul. Im Einkaufs- und Kulturzentrum kann man speisen, shoppen und Ausstellungen besuchen. Da vergisst man beinahe, dass man in Containern wandelt …

„Common Ground“: Modulares Einkaufs- und Kulturzentrum aus Containern in Seoul - common ground urbantainer04
„Common Ground“: Modulares Einkaufs- und Kulturzentrum aus Containern in Seoul - common ground urbantainer05
„Common Ground“: Modulares Einkaufs- und Kulturzentrum aus Containern in Seoul - common ground urbantainer06
„Common Ground“: Modulares Einkaufs- und Kulturzentrum aus Containern in Seoul - common ground urbantainer07
„Common Ground“: Modulares Einkaufs- und Kulturzentrum aus Containern in Seoul - common ground urbantainer08
„Common Ground“: Modulares Einkaufs- und Kulturzentrum aus Containern in Seoul - common ground urbantainer09
„Common Ground“: Modulares Einkaufs- und Kulturzentrum aus Containern in Seoul - common ground urbantainer10
„Common Ground“: Modulares Einkaufs- und Kulturzentrum aus Containern in Seoul - common ground urbantainer11
„Common Ground“: Modulares Einkaufs- und Kulturzentrum aus Containern in Seoul - common ground urbantainer13
Copyright by Urbantainer (via)


Dein Kommentar »

(bitte keine Keyword-Namen)

(wird geheim gehalten)

« »




Kategorie: Design

Future Marketry schneidet hübsches Handlettering mit Laser aus Holz - future marketry handlettering 6
SO-sage: Lampen in Wurstform von Sam Baron - lighting sam baron 9
Das Architektenbüro Margeza gestaltet ein weißes Apartment in Budapest - apartment budapest margeza 5

Future Marketry schneidet hübsches Handlettering mit Laser aus Holz

SO-sage: Lampen in Wurstform von Sam Baron

Das Architektenbüro Margeza gestaltet ein weißes Apartment in Budapest

Kategorie: Art

Den Wurzeln des eigenen Stammbaums auf der Spur: Chinesische Pappskulpturen eines New Yorker Künstlers - sculptures warren king 5
Im Spannungsfeld von Alt und Neu: Die Holzkonstruktionen von Leonardo Drew - leonardo drew wood 5
Abseits der Straßen: Street Art im Grünen - dudnikova eugene trees 7

Den Wurzeln des eigenen Stammbaums auf der Spur: Chinesische Pappskulpturen eines New Yorker Künstlers

Im Spannungsfeld von Alt und Neu: Die Holzkonstruktionen von Leonardo Drew

Abseits der Straßen: Street Art im Grünen

Kategorie: Fun

Ein Foto, zwei Blickpunkte – Paarfotos auf Instagram offenbaren Erstaunliches - couples instagram 5
Amazons Alexa spricht aus Deko-Fisch an der Wand - alexa amazon fish
Haltet euch fest! Der Hühnerbauer lacht wie seine Hühner. - huehnerbauer lachen fun video

Ein Foto, zwei Blickpunkte – Paarfotos auf Instagram offenbaren Erstaunliches

Amazons Alexa spricht aus Deko-Fisch an der Wand

Haltet euch fest! Der Hühnerbauer lacht wie seine Hühner.