Content is King – Inhalte und Verpackung von Webseiten


Content is King und Webdesign is Queen. Björn Beth beschreibt in seinem Artikel, wie Content und Webdesign von Webseiten Hand in Hand gehen. Der beste Inhalt ist nichts ohne eine passende Verpackung, und das schönste Webdesign wird uninteressant ohne vernünftigen Inhalt.

Inhalte müssen immer aktuell sein. Aktuelle Inhalte auf Webseiten machen nicht nur einen guten Eindruck auf den Leser, sie bringen auch eine höhere Gewichtung durch Suchmachschinen. Über ein CMS können z.B. ständig neue Inhalte zugefügt werden.

Ebenso wichtig ist eine gute Strukturierung der Texte. Dadurch sind sie angenehmer zu lesen und werden von Suchmaschinen leichter erfasst. Für Suchmaschinen sind auch Überschriften wichtig und die sinnvolle Verknüpfung von Keywords.

Professionelles Webdesign muss nicht nur ansprechend sein, sondern auch barrierefrei, d.h. es muss auch für Menschen mit kognitiven Einschränkungen verständlich sein. Darauf sollte gerade bei Farbwahl und Navigationselementen geachtet werden. Was Bilder und Farben angeht, ist oft weniger mehr. Die Verpackung soll den Inhalt hervorheben und nicht erschlagen.

Bildquelle: aboutpixel.de / Internet-Browser II © Peter Kirchhoff
via

3 Kommentare

  1. Der Originalartikel von Björn wurde auf dem Webstandard-Blog veröffentlicht, t3n hat ihn in Absprache mit mir 1:1 übernommen, um ihn auch ihrer Leserschaft vorstellen zu können. Daher würde ich mich freuen, wenn du den einleitenden Link auf das Original und nicht auf die Kopie setzen könntest, auch wenn du dort wahrscheinlich erst auf den Artikel aufmerksam geworden bist. Kein Wunder, denn die Reichweite von t3n ist wesentlich größer, als die meinige ;o)

Kommentiere den Artikel

Bitte gib deinen Kommentar ein!
Bitte gib deinen Namen hier ein