Cookie Dough ´Wich: Ben & Jerrys beschert uns mit dem Eis-Sandwich einhändigen Genuss!

snygo-ben-jerry-eis6
Es gibt Neues von unserer allerliebsten Eiscreme. Das Ben & Jerrys Cookie Dough ´Wich ist ab sofort erhältlich. Diesmal nicht im altbekannten Pint, sondern ganz praktisch in Sandwichform to go. Das heißt für uns und für euch: Weg mit dem Löffel und ran an den Speck! Und weil wir uns von nun an unser Lieblingseis schmecken lassen können, ohne beide Hände zu benutzen, ergeben sich völlig neue Möglichkeiten des Genusses – nämlich einhändig.

snygo-ben-jerry-eis7Pint in der einen Hand, in der anderen den Löffel – so sieht es normalerweise aus, wenn wir Cookie Dough vor uns hin löffeln. Aber irgendwie nicht so ganz praktisch, wenn beide Hände belegt sind. Dachten sich auch die Flavor Gurus bei Ben & Jerry’s und schafften sofortige Abhilfe mit dem praktischen Eis-Sandwich. Natürlich auch wie gewohnt in Fair Trade Qualität. Im April 2013, also vor fast genau 3 Jahren durfte sich Carina übrigens von der fairen Produktion in den heiligen Hallen der Ben & Jerry’s Manufaktur selbst ein Bild machen.

Ja und wir bereiten uns hier im Büro schon mal auf die einhändige Arbeit vor. Denn unsere linke Hand wird freigehalten für das neue Cookie Dough ´Wich. Deshalb sind schon sämtliche Tastaturkürzel für Photoshop vergessen. Wir klicken uns nur noch per Maus durchs Menü. Und auch andere Tätigkeiten werden gleich viel schöner, wenn man dabei Eiscreme genießen kann. Hier unsere Top Ten:

Was man alles machen kann während man Ben & Jerrys Cookie Dough ´Wich genießt
01. Pakete entgegennehmen
02. Facebook-Posts checken
03. SMS schreiben
04. Blog-Artikel vorbereiten
05. Kunden begrüßen
06. Müll runterbringen
07. Fahrstuhl bedienen
08. Telefonieren
09. Druckerpatronen wechseln
10. Sich durch neue Netflix-Serien klicken


Dieser Beitrag entstand mit freundlicher Unterstützung durch Ben & Jerrys.

Kommentiere den Artikel

Bitte gib deinen Kommentar ein!
Bitte gib deinen Namen hier ein