Coole Sound-Installation in der Schweiz

klonblog-015-zimoun
In Dottikon in der Schweiz ist dieses Jahr diese Installation des schweizer Künstlers Zimoun aufgebaut worden. In einem großen leeren Tank befinden sich 329 Baumwollbälle, die mit kleinen Motoren angetrieben, die ganze Zeit an der weißen Wand hin- und herspringen. Aber das sieht nicht nur optisch interessant aus, es geht hier besonders um den Sound, der dadurch entsteht, wenn sich alle Bälle unterschiedlich bewegen und dazu der Hall aus dem hohen leeren Raum kommt. Unten findet ihr auch noch ein Video des gesamten Aufbaus. Lasst euch inspirieren!

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

via

1 Kommentar

Kommentiere den Artikel

Bitte gib deinen Kommentar ein!
Bitte gib deinen Namen hier ein