Crash-Car-Kunst von Pierre-Alain-Münger

snygo_files001-kunst-aus-stahl

Der Künstler Pierre-Alain Münger kommt aus der Schweiz und beschäftigt sich mit zercrashten Autos.  Schon als Kind hat er seine Spielzeugautos mit dem Hammer zerschlagen und heute crasht er richtige Autos. Die Videos dieser Aktionen guckt er sich hinterher immer wieder an und ist immer wieder aufs Neue fasziniert. In den Videos unten seht ihr Frontalkollisionen gegen Stahlplatten. Dabei geht es um den Abdruck, den das Auto in der Platte hinterlässt. Die Enstehung dieser „Faces“ erfordert eine Menge Planung und Vorbereitung. Das sieht man ganz schön in diesem Beitrag von Pro7.

 

 

 

 

Kommentiere den Artikel

Bitte gib deinen Kommentar ein!
Bitte gib deinen Namen hier ein