#CreateTheCover: So entstand das Benefiz-Cover von Simon Wahlers für CLUESO (+ Gewinnspiel)

CreateTheCover-Clueso-Klonblog
Ihr erinnert euch sicherlich noch an die Aktion #CreateTheCover, die wir euch im April vorgestellt haben. Da haben Adobe zusammen mit Clueso nach einem Kreativkopf gesucht, der das neue Cover für eine noch unbekannte Single gestalten solle. Diesen einen haben sie im Grafikdesigner Simon Wahlers aus Hamburg gefunden. Er durfte den deutschen Musiker im Mai auf einer 10-tägigen Reise nach Äthiopien begleiten, wo der Benefizsong namens „AAND NEN – We Are One“ auch entstand. Mit der Single werden übrigens Wasserprojekte vor Ort unterstützt. Deshalb gehen auch sämtliche Einnahmen aus dem Verkauf direkt an die gemeinnützige Organisation Viva con Agua. Ihr erfahrt jetzt, wie das Cover entstand und welche Idee dahinter steckt. Außerdem könnt ihr einen limitierten Siebdruck des Covers (70 x 100 cm) bei uns gewinnen!

Unabhängig von den ganzen emotionalen Eindrücken habe ich meine Fotos genommen und in drei Kategorien sortiert: Farben, Grafik und Materialen. Das war vorab mein Baukasten, mit dem ich angefangen habe.

CreateTheCover-Clueso-Klonblog2
Das Cover zur Single wirkt sehr abstrakt und künstlerisch. Simon hat hier geometrische Formen und pastellige Farben miteinander kombiniert – basierend auf dem, was er auf der Reise gesehen hat. So symbolisieren die Halbkreise z.B. die Wellblech-Architektur in Äthiopien. Die grüne, gelbe und rote Farbe sind am Landschaftsbild inspiriert: rotbrauner Boden, grüne und saftige Vegetation und die goldgelbe Sonne. Das Blau steht natürlich für Wasser und das Projekt von Viva con Agua, ist aber auch eine oft gesehene Farbe in den Straßen von Äthiopien.

CreateTheCover-Clueso-Klonblog3

Diesen kunsthandwerklichen, authentischen Stil, bei dem Farben nicht immer ganz decken, Linien nicht immer exakt sind und man Pinselstriche zum Teil erkennt, wollte ich unbedingt auch im Titelbild transportieren.

CreateTheCover-Clueso-Klonblog4
Simon hat zunächst die Grundformen seiner Elemente in Adobe Illustrator CC vorskizziert. Die Einzelteile hat er dann ausgedruckt und sie mit schwarzer Acrylfarbe dick bepinselt. Danach wurden die Formen wieder eingescannt und koloriert. Seine Farbpalette hatte sich Simon vorher dank Adobe Capture CC zusammengestellt. Nun wurde also alles zusammengebastelt. Ein Kreativprozess, der sich gelohnt hat. Denn auch Clueso war natürlich begeistert und zufrieden und ließ Simon freie Hand bei der Ausarbeitung. Ausführliche Infos und weitere Fotos findet ihr im Blog von Adobe.

CreateTheCover-Clueso-Klonblog5
CreateTheCover-Clueso-Klonblog6
GEWINNSPIEL

Der Gewinn
Ihr findet das Endresultat total gelungen und würdet das Kunstwerk gerne auch bei euch zuhause hängen haben? Dann spitzt die Lauscher. Wir verlosen nämlich hier und jetzt einen Siebdruck des Covers im Format 70 x 100 cm an einen/eine KlonBlog-Leser/KlonBlog-Leserin. Das gute Stück ist von allen beteiligten Künstlern unterschrieben und auf nur 50 Stück limitiert.

Was ihr tun müsst
Hinterlasst einfach einen kurzen Kommentar und verratet uns, warum ihr den Siebdruck gerne euer Eigen nennen wollt.

Teilnahmeschluss
Ihr könnt noch bis zum 25.07.2016 (Montag) um 12 Uhr am Gewinnspiel teilnehmen. Danach entscheidet unser Zufallsgenerator über den neuen Besitzer bzw. die neue Besitzerin. Viel Glück!

CreateTheCover-Clueso-Klonblog7

Samuel Yirga & Clueso feat. Norman Sinn & Tim Neuhaus – AAND NEN (WE ARE ONE)

10 Kommentare

  1. Ich liebe die Musik von Clueso, und da ich aus seiner Heimatstadt komme (Erfurt), durfte ich ihn schon einige Male live erleben. Der Siebdruck wäre ein Ausdruck meiner Fan-Liebe zu diesem außergewöhnlichen Musiker.

  2. Habe selbst bei dem Wettbewerb mitgemacht und durfte leider nicht mit, bin aber total begeistert vom dem Ergebnis. Hat den richtigen getroffen! Möchte meine Wohnung gerne mit guten grafischen Plakaten schmücken und das passt perfekt dazu!

  3. Das Bild würde sich prima in unserem Wohnzimmer machen.Es wäre der ideale Blickfang der bei uns noch fehlt.
    Daher würden wir uns sehr freuen dieses Klasse Bild zu gewinnen.

  4. Bei mir sind es genau 3 Unterschiedliche Gründe. Zum einen Mag ich die Musik von Clueso total. Aber als AZUBI im Bereich Mediengestaltung (Schwerpunkt Print) wäre dieser Siebdruck auch eine Inspiration. Die Idee hinter dem ganzen und die Art der Umsetzung kann einen doch nur Inspirieren. Aber als 3. und letzten Punkt hätte ich da noch eine sehr kahle Wand in einer Wohnung die sich über so etwas sicher freuen würde.

    Allen Teilnehmern viel Glück

  5. Außer dass ich Clueso für einen begnadeten Musiker halte, würde sich der Siebdruck wegen seiner schönen Farben super im Kinderzimmer meines neugeborenen Sohnes machen. :)

  6. Hier hatte der Zufallsgenerator ja nicht viel zutun. Danke für eure Teilnahme! Gewonnen hat Maria. Du bekommst in diesem Moment eine Mail von uns.

    Grüße
    Andreas

Kommentiere den Artikel

Bitte gib deinen Kommentar ein!
Bitte gib deinen Namen hier ein