Cuttin‘, scratchin‘ & mixin‘ mit dem DJ-Pizzakarton

pizza-dj-6
Pizzakartons sind von kurzer Lebensdauer. Der schützende Pappmantel für Deine Gaumenfreude landet nach getaner Arbeit in der Regel ohne Umschweife im Altpapier. Obwohl, in einer Vitrine der Bayrischen Staatsbibliothek ist sogar ein Pizzakarton ausgestellt – als Beispiel dafür, worin man seine entliehenen Bücher nicht zurückschicken soll. Dass man jedoch Pizzakartons sinnvoll wiederverwenden kann, beweist derzeit die Fast-Food-Kette Pizza Hut.

Im Inneren von limitierten Pizza-Kartons sind Turntable und Mixer aufgedruckt, die – festhalten! – keine Attrappe sind, sondern tatsächlich funktionieren. Wie? Keine Ahnung. Der Schlüssel scheint leitfähige Tinte zu sein. Irgendwo muss noch eine Batterie für die Stromversorgung untergebracht sein, denke ich. Angeschlossen an den Rechner oder das Smartphone kann man mit dem Cardboard Pizza Box DJ Deck anschließend seinen Lieblingssong mixen. Leider gibt es die leckeren Pizzakartons für satte Bässe derzeit nur im Vereinigten Königreich.

Learn just how the world's first playable DJ pizza box works

(via)

Kommentiere den Artikel

Bitte gib deinen Kommentar ein!
Bitte gib deinen Namen hier ein