Cutting Records – Eine Schallplatten-Wurst

snygo_files-001-davidrinman

Wie cool ist das denn! Eine riesige Wurst aus Schallplatte? Und wenn man dann Lust hat auf ein bisschen Musik, dann geht man zum Kühlschrank und schneidet sich ein Scheibchen von der Vinylwurst ab? Wie soll die denn in meinen Kühlschrank passen? Oder soll man sich die einzelnen Scheibchen auf eine riesige Pizza legen? Da müssten wir wohl David Rinman fragen. Der junge Designer aus Stockholm hat sich diese Skulptur mit dem Titel “Cutting Records” ausgedacht und sie bereits in einer Galerie ausgestellt.




Images Copyright by David Rinman

Kommentiere den Artikel

Bitte gib deinen Kommentar ein!
Bitte gib deinen Namen hier ein