Daniel Heer aus Berlin ist der deutsche Modern Craftsman

modern-craft-project
Vor einiger Zeit haben wir euch vom „Modern Craft Project“ berichtet. Dieser Contest wurde von Ketel One Vodka ins Leben gerufen. Dafür konnten sich verschiedene Handwerker aus sämtlichen Bereichen online bewerben. Die 6 Finalisten aus Deutschland wurden am vergangenen Donnerstag ins Design-Hotel „Das Stue“ nach Berlin-Tiergarten eingeladen. Der KlonBlog durfte sich anlässlich der Vernissage und Siegerehrung mit unters Volk mischen.

Ja, letzten Donnerstag war es soweit. Es sammelten sich etwa 150 geladene Gäste, um im Rahmen der Vernissage den Gewinner zu küren. In schicker Atmosphäre wurden alle Projekte der Finalisten ausgestellt, die man in Ruhe ansehen und aus der Nähe bestaunen konnte. Alle Finalisten aber kamen aus völlig unterschiedlichen Bereichen: Glaskunst, Interior oder Papierveredelung. Die Jungs an der Ketel One® Bar sorgten dabei nicht nur für Unterhaltung bei der Zubereitung ihrer Drinks, sondern auch für feuchte Kehlen. Dann endlich war es aber soweit. Christian Hanke – Jurymitglied des Projektes – kürte dann den Gewinner.modern-craft-project08
Den Preis – die sogenannte Ketel One Legacy – sicherte sich dann Daniel Heer aus Berlin. Er ist traditioneller Sattler, lernte das Handwerk vom Vater und hat seit 2007 sein eigenes Atelier. Dort fertigt er außergewöhnliche Lederwaren und Rosshaarmatratzen an. Bei der Bewerbung um den Modern Craftsman sollten alle Teilnehmer zusätzlich angeben, was sie mit dem Preisgeld vorhaben. Daniel wollte das Geld investieren, um auch andere Menschen für diese Kunst zu begeistern und sein Wissen weiterzugeben. Das kann er mit den 30.000 Euro nun auch in die Tat umsetzen.

modern-craft-project12
modern-craft-project10
Neben guten Drinks und Musik gab es natürlich auch jede Menge zu sehen. Deshalb wollen wir euch natürlich nochmal alle Finalisten vorstellen:

Chrish & Jenny Klose
entwickeln, produzieren und veredeln hochwertige Papeterie mit besonderem Design
modern-craft-project02
Magnus Mewes
stellt Möbel aus belegten Barriques (225 Liter Fässer) und Whisky-Fässern her
modern-craft-project07
Milena a. K. Kling
vereint Glas und Kupfer und entwickelt daraus diese wunderschönen und einzigartigen Kreationen
modern-craft-project04
Lukasz Miller & Sheryl Leysner
entwerfen Lampen und Möbel durch bereits vorhandene Materialien
modern-craft-project03
Uniic Team
stellt Tische aus riesengroßen Bäumen her, die nicht aus mehreren Teilen zusammengefügt worden sind, sondern aus einem einzigen Teil bestehen
modern-craft-project05

1 Kommentar

  1. Tolle Sachen dabei. Die Taschen vom Gewinner gefallen mir recht gut.
    Aber am allerbesten finde ich den Tisch vom Uniic Team. Wow klasse, den hätte ich gern. müsste ich aber noch etwas anbauen. ;-)

    LG Simone (übrigens aus der Heimatstadt von Ketel One)

Kommentiere den Artikel

Bitte gib deinen Kommentar ein!
Bitte gib deinen Namen hier ein