Danny León macht als 80-Jähriger den Skatepark unsicher

snygo_files003-opa-skater
Danny León ist ein 20 Jahre alter Profi-Skateboarder aus Madrid. Für eine spanische TV-Sendung, wahrscheinlich sowas wie die „Versteckte Kamera“, hat sich der junge Mann auf alt schminken und zurechtmachen lassen. In seinem Rentneraufzug und mit der passenden Posse im Rücken begab sich Danny in einen Skatepark, wo er sich von der örtlichen Jugend ein wenig die Grundtechnik zeigen ließ. Unter Applaus drehte der vermeintlich 80-Jährige ein paar vorsichtige Runden – bis er sich wagemutig in die Bowl stürzte.

Ab dem Moment zeigte Danny, was er konnte, und brachte so alle Umstehenden zum Staunen. Besonders gefallen hat uns, dass er auch nach seiner Aktion im Kostüm blieb und mit seinen ältlichen Begleitern nach Hause hinkte. Danny León, der von Red Bull gesponsert wird, zählt zu den besten Skatern Spaniens und steht kurz vor dem internationalen Durchbruch.




(via)

Kommentiere den Artikel

Bitte gib deinen Kommentar ein!
Bitte gib deinen Namen hier ein