Das Bendy Cable: Ein extrem biegbares Kabel fürs iPhone

snygo_files001-bendy-usb-cable
Bei normalem Gebrauch ist ein iPhone eigentlich sehr widerstandsfähig. Das kann man allerdings nicht gerade von seinem Kabel behaupten. Das gibt relativ schnell den Geist auf, weil es dauernd geknickt wird. Die Lösung bietet das rund 18 Euro teure Bendy Cable, das der US-amerikanische Online-Händler dCables entwickelt hat. Das Kabel ist mit Silikon verstärkt und dadurch extrem belastbar. Seine Länge von knapp 18 Zentimetern macht es zu einem praktischen Begleiter auf Reisen.

Im Oktober wurde das Produkt via Kickstarter mit knapp 29.000 Euro gefördert, die ersten Vorbestellungen werden dieser Tage ausgeliefert. Die texanische Firma dCables wurde im Jahr 2003 gegründet und im letzten Jahr um den Shop PhoneRumble erweitert.




(via)

4 Kommentare

    • Keine Angst! Nix Newsletter.
      Das war alles noch in einer Testphase. Außerdem würdest du natürlich eine Bestätigungsmail bekommen.

      PS. die meisten iPhone-Kabel knicken direkt hinter dem Stecker weg. Geh mal in den Store und frag mal beim Support nach, das Problem ist mehr als bekannt. Mir ist es aber auch noch nicht passiert.

Kommentiere den Artikel

Bitte gib deinen Kommentar ein!
Bitte gib deinen Namen hier ein