Das CityHub in Amsterdam: Privat wie ein Hotel, günstig wie ein Hostel

snygo-cityhub8
Wenn du demnächst einen Aufenthalt in Amsterdam planst und noch auf der Suche nach einer coolen Unterkunft bist, können wir dir eventuell weiterhelfen. Kürzlich hat nämlich in der niederländischen Hauptstadt das CityHub eröffnet – ein Hotel, das sich ganz der digitalen Generation der 25- bis 35-Jährigen verschrieben hat. Während es die gewohnte Privatsphäre eines Hotels bietet, liegt der Übernachtungspreis nicht viel höher als der im Hostel.

Das CityHub ist in einer alten Lagerhalle entstanden, aber natürlich von Grund auf renoviert worden. 50 Zimmer gibt es, die „Hub“ genannt werden und jeweils ein großes Doppelbett beinhalten. Dazu kannst du das Licht per App steuern und dank Audio-Streaming-System deine eigene Musik im Zimmer hören. Freies WLAN gibt es für Gäste nicht nur im Hotel, sondern in der gesamten Stadt. Eine Nacht kostet je nach Buchungstermin ab 49 Euro pro Hub.












Kommentiere den Artikel

Bitte gib deinen Kommentar ein!
Bitte gib deinen Namen hier ein