Das Classic Car Studio möbelt einen Chevrolet Chevelle ordentlich auf

Der Chevrolet Chevelle ist eines der ikonischsten Muscle Cars der US-Geschichte. Gebaut wurde er zwischen 1964 und 1977, keines der Modelle hatte serienmäßig mehr als 375 PS unter der Haube. Der Chevelle aus dem Jahr 1969, den das Classic Car Studio in St. Louis kürzlich runderneuert hat, kommt dagegen auf eine Leistung von mehr als 1.000 PS. Noch dazu sieht er mit seiner schwarzen Lackierung und seinem roten Innenraum einfach nur fantastisch aus.

„With nearly 20 years of experience providing enthusiasts and collectors around the world with fine muscle, collectible, and performance automobiles, Classic Car Studio is owned and operated by knowledgeable and dedicated enthusiasts who take great pride in their product, their work, and Classic Car Studio’s international reputation.“

Seinen großen Auftritt hatte der Chevelle in der sechsten Episode der TV-Show „Speed is the New Black“, in der die Arbeit vom Classic Car Studio gezeigt wird. Verkauft wird das Monster für knapp 155.000 Euro.







(via) Copyright Chevrolet I Classic Car Studio

Kommentiere den Artikel

Bitte gib deinen Kommentar ein!
Bitte gib deinen Namen hier ein