Das Fahrrad im Rucksack – der Bergmönch

Für alle Wanderer oder Mountainbiker dürfte dieses Teil hier sehr interessant sein. Ein faltbares Fahrrad/Roller-Gefährt, mit dem man ganz normal wandern gehen kann und Berge besteigen, mit freien Händen und nur einem Rucksack auf dem Rücken. Für den Rückweg kann man dann den Bergmönch auseinanderfalten und damit durchs Gelände bergab brettern. Der Bergmönch von Fahrradhersteller Koga ist dabei kein richtiges Fahrrad, sondern eher ein Roller, den man bergab stehend oder bequem kniend benutzen kann. Gibt es hier bei amazon zu bestellen.

 

 

 

 

(via)

1 Kommentar

  1. Du hast aber kein Platz mehr im Rucksack für andere Sachen! Niemand würde eine lange Strecke wandern mit so n Ding auf dem Rucken… Lustig ist es ja aber ganz unpraktisch!

Kommentiere den Artikel

Bitte gib deinen Kommentar ein!
Bitte gib deinen Namen hier ein