Das „Federleicht“ Bike von Ucon x 8bar

a-teaser-snygo_files003-ucon-8bar-bike

Hier geht es um eine ganz besondere Kollaboration. Und zwar um die zwei Berliner Label Ucon und 8bar und ein ganz einzigartiges Fahrrad. Das Projekt nennt sich „Federleicht“ und begann mit ganz vielen Ideen. Bei den Jungs von Ucon geht es normalerweise um Klamotten, aber nun wollten sie sich von Stefan von 8bar ihr Traumrad zusammenbauen lassen. Aber wie sollte es aussehen?

Irgendwann stand fest, dass es mattschwarz mit bunten Federn drauf werden sollte. Und dann hatte man mit Toons auch den richtigen Künstler gefunden, um das Motiv auf den Rahmen zu bringen. Der Airbrush-Artist kommt ursprünglich aus Los Angeles, hat sich aber nach vielen Jahren in Berlin auch hier schon einen Namen gemacht. Und das Beste: Er ist selbst ein totaler Fahrrad-Freak. Auch für die Lederarbeiten war der perfekte Mann zur Hand: Stulle von Matzmate hat sich um Sattel, Lenker und Footstraps gekümmert.

Anschließend hat Stefan von 8bar alle Teile zusammengefügt und mit dem fertigen Rad erstmal eine Testfahrt gemacht. Bei 8bar gibt es übrigens keine fertigen Räder zu kaufen, man stellt sich immer sein Rad nach seinen Wünschen zusammen. So entstehen hier nur Unikate. Wir haben übrigens auch schon unsere Erfahrungen mit einem Rad von Stefan machen können und sind sehr begeistert von dem reinen Fahrgefühl seiner Räder, die ohne jeglichen technischen Schnickschnack auskommen.

Im Video unten könnt ihr euch den Entstehungsprozess des Federleicht-Rads nochmal sehr schön angucken und dazu gibt es noch ein paar Impressionen von Berlin und chillige Musik. Viel Spaß!

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Kommentiere den Artikel

Bitte gib deinen Kommentar ein!
Bitte gib deinen Namen hier ein