Das Gesicht der Künstlerin wird zum Leinwand für die Entwicklung des Lebens


Die Erdgeschichte in beeindruckender Schönheit wird von der Künstlerin Emma Allen auf ihrem eigenen Gesicht in liebevoller Detailarbeit nachgezeichnet. Ihr Animationsvideo „Santiago“ lässt nichts aus von der Entstehung des Lebens bis hin zur evolutionären Entwicklung des Menschen und seiner gegenwärtigen Vernetzung im digitalen Leben. Ihr Gesicht ist mal der dunkle Ozean, in dem die Fische hindurch huschen und mal die Oberfläche der Erde – so umfasst der eine Mensch die ganze Entwicklung des Lebens.

Die gänzlich autodidaktisch ausgebildete Künstlerin lebt in Sri Lanka und London. Sie ist für ihre auf body-painting basierenden Animationen weltweit bekannt und fokussiert dabei immer den Menschen in seiner Interaktion mit der Natur.






Copyright by Emma Allen (via)

Kommentiere den Artikel

Bitte gib deinen Kommentar ein!
Bitte gib deinen Namen hier ein