Das gutgemachte schlechte virale Video von TomTom


Jetzt zur Weihnachtszeit startete TomTom ein Gewinnspiel mit täglich tollen Preisen. Damit aber auch so viele wie möglich mitmachen, muss es promotet werden. Alte Werberegel. Also schaltet man beispielsweise ein virales Video. Aber dazu braucht man eine knackige Idee. Dazu hatten TomTom aber keine Zeit und so kam die nächste Werberegel zum Einsatz: Kopieren. So benutzten sie einfach bekannte Szenen aus diversen Viral-Spots. Ja sie haben wirklich alles versucht, um ein tolles virales Video abzuliefern. Die Begeisterung beim Zuschauer hält sich jedoch in Grenzen. Eine erklärende Entschuldigung für diese Pleite gibt es am Ende des Videos:

3 Kommentare

Kommentiere den Artikel

Bitte gib deinen Kommentar ein!
Bitte gib deinen Namen hier ein