Das Internet in der Kritik – Sascha Lobo gegen Ingo Lenßen


In der Sat1-Sendung „Eins gegen Eins“ hieß es neulich „Lobo gegen Lenßen“. Der wohl bekannteste deutsche Blogger Sascha Lobo stellte sich gegen Rechtsanwalt Ingo Lenßen („Lenßen & Partner“) und teilte so gar nicht seine Meinung als es um das Thema „Sex, Mobbing und Gewalt im Internet“ ging. Lenßen war der Meinung, dass der Staat unsere Kinder besser per Gesetz schützen müsse, Lobo hingegen war der Ansicht, dass dies eine Frage von Erziehung und Bildung sei, was er auch einleuchtend darlegte. Kein Wunder, dass es da zu einen teilweise hitzigen Schlagabtausch kam. Auf der Sat1-Website könnt ihr zudem die Publikums- und Online-Auswertung des Themas sehen.

(via)

1 Kommentar

Kommentiere den Artikel

Bitte gib deinen Kommentar ein!
Bitte gib deinen Namen hier ein