Das iPhone 6 wird angeblich ab 19. September verkauft

snygo_files002-iphone6
Der Hype geht in die nächste Runde: Das neue iPhone 6 wurde noch gar nicht präsentiert, da wurde schon enthüllt, wann es in den Läden stehen soll. Der 19. September ist der Termin, den sich Apple-Jünger ganz dick im Kalender ankreuzen sollten. Zumindest meldet das die französische Seite iGen.fr, die ganz nebenbei ein weiteres Gerücht bestätigt: Das iPhone 6 soll es nämlich in den beiden Bildschirmgrößen 4,7 und 5,5 Zoll geben.

Entgegen bisheriger Vermutungen kommt das größere, das auf den Namen „iPhone 6 Plus“ hören soll, nicht später als das kleinere „iPhone 6“ raus, sondern ebenfalls am 19. September. Beide Smartphones sollen in Grau, Silber und Gold erhältlich sein, die Speichergrößen variieren zwischen 16 und 128 Gigabyte. Aber letzte Sicherheit wird es sowieso erst morgen Abend geben, wenn Apple seine Keynote im kalifornischen Cupertino abhält. Und vielleicht wird dann auch gleich die iWatch gezeigt.


Apple – Introducing iPhone 6 and iPhone 6 Plus Trailer

Copyright Apple Inc.

Kommentiere den Artikel

Bitte gib deinen Kommentar ein!
Bitte gib deinen Namen hier ein