Das Kew House in London: Ein stählernes Gebäude im alten Stall

Architektur - 16. Jul. 2015 von Andreas // Kommentare

snygo_files005-weathered-steel
Es ist immer schön, wenn in die Jahre gekommene Gebäude nicht abgerissen werden, um neuen Wohnraum zu schaffen, sondern in moderne Behausungen eingebunden werden. Das Londoner Architektenbüro Piercy & Company hat genau das mit einem alten Stall gemacht. In der Nähe von Kew Gardens, einer riesigen Parkanlage im Südwesten der englischen Hauptstadt, haben sie die steinerne Fassade des Nutzgebäudes erhalten, hinein aber ein Wohnhaus gebaut. Das ist verkleidet mit verwittertem Stahl, um einen interessanten Gegensatz zu bilden.

Gute Ideen hatten die Architekten auch mit der Beleuchtung des Innenraums, haben sie die Stahlfassade des „Kew House“ doch an manchen Stellen einfach perforiert statt Fenster einzubauen. Die beiden dreistöckigen Gebäudeteile sind durch ein verglastes Treppenhaus miteinander verbunden, das von der Straße aus sichtbar ist und gleichzeitig den Hinterhof unzugänglich macht. Der ist wiederum von der alten Mauer des Stalls umgrenzt.

Das Kew House in London: Ein stählernes Gebäude im alten Stall - snygo files001 weathered steel
Das Kew House in London: Ein stählernes Gebäude im alten Stall - snygo files002 weathered steel
Das Kew House in London: Ein stählernes Gebäude im alten Stall - snygo files003 weathered steel
Das Kew House in London: Ein stählernes Gebäude im alten Stall - snygo files004 weathered steel
Das Kew House in London: Ein stählernes Gebäude im alten Stall - snygo files006 weathered steel
Das Kew House in London: Ein stählernes Gebäude im alten Stall - snygo files007 weathered steel
Das Kew House in London: Ein stählernes Gebäude im alten Stall - snygo files008 weathered steel
Das Kew House in London: Ein stählernes Gebäude im alten Stall - snygo files009 weathered steel
Das Kew House in London: Ein stählernes Gebäude im alten Stall - snygo files010 weathered steel
Photography is by Jack Hobhouse (via &via)


Dein Kommentar »

(bitte keine Keyword-Namen)

(wird geheim gehalten)

« »




Kategorie: Design

Lyonheart baut mit dem K Coupé ein moderne Version des Jaguar E-Type - lyonheart k coupe 7
A Cat Thing: Modulare Spielräume für Katzen - modulare spielräume katzen 6
"The Teabag Collection": Ayzit Bostan entwirft Teebeutel für Hälssen & Lyon - teabag collection ayzit bostan 12

Lyonheart baut mit dem K Coupé ein moderne Version des Jaguar E-Type

A Cat Thing: Modulare Spielräume für Katzen

„The Teabag Collection“: Ayzit Bostan entwirft Teebeutel für Hälssen & Lyon

Kategorie: Art

Erotische „Fresques“ von Jean André – Tattoo-Kunst einmal anders - jean andres fresques tattoo 4
Tragisch, romantisch, scharfsinnig – Avogado will mit seinen Bildern zum Nachdenken bringen - depression bilder avogado 17
Neu von Hula – mit den „Paper Boats“ ist die Welt um ein in jeder Hinsicht wertvolles Mural reicher geworden - hula paper boats 6

Erotische „Fresques“ von Jean André – Tattoo-Kunst einmal anders

Tragisch, romantisch, scharfsinnig – Avogado will mit seinen Bildern zum Nachdenken bringen

Neu von Hula – mit den „Paper Boats“ ist die Welt um ein in jeder Hinsicht wertvolles Mural reicher geworden

Kategorie: Gadgets

Schöner & schlauer wohnen mit E.ON Plus Smart Home - eon plus smart home klonblog08
Das Zanco tiny t1 ist das kleinste Handy der Welt - zanco tiny t1 worlds smallest phone02
Taro stellt einen automatischen Kameramann her - taro camera 11

Schöner & schlauer wohnen mit E.ON Plus Smart Home

Das Zanco tiny t1 ist das kleinste Handy der Welt

Taro stellt einen automatischen Kameramann her