Das Konzeptauto 911 Speedster erinnert an Porsches ersten Sportwagen

Es ist 70 Jahre her, dass Porsche seinen ersten Sportwagen überhaupt vorgestellt hat: den 356 „No.1“ Roadster, der im Juni 1948 der Öffentlichkeit gezeigt wurde. Zur Feier des Jubiläums hat Porsche nun ein Konzept entwickelt, das dem historischen Flitzer Tribut zollt. Der 911 Speedster ist silbern lackiert und hat weiße Highlights, was eine klare Referenz an den ersten Porsche-Sportwagen ist.

Außerdem ist der Tankstutzen auf der Motorhaube platziert, die Seitenspiegel haben eine klassische Form, die Ledersitze sind hellbraun, und auf den Seiten und dem Heck ist in goldenen Buchstaben das Wort „Speedster“ zu lesen. Ansonsten verzichtet das Konzept auf unnötigen Ballast wie Navigationsgerät, Radio und Klimaanlage.






The 911 Speedster Concept. Celebrating 70 years of Porsche sports cars.

(via) Copyright Porsche AG

Kommentiere den Artikel

Bitte gib deinen Kommentar ein!
Bitte gib deinen Namen hier ein